Kuschelecke Startseite

Warum kuscheln?

Berührung ist für uns Menschen überlebenswichtig. Gerade in der heutigen Zeit leiden viele Menschen unter einem Mangel an körperlicher Nähe.

Bild Startseite

Fühlst Du Dich auch so?

Dann solltest Du das Kuscheln mal ausprobieren!

Bei mir als professionelle Kuschlerin kannst Du Dich fallen lassen, die Zeit vergessen und ganz viel Nähe und Geborgenheit auftanken.

Berührungsmangel

Nähe, Geborgenheit, Berührung - das alles sind Grundbedürfnisse des Menschen ohne die wir langfristig nicht lebensfähig sind.

Menschen, die länger alleine sind vertrocknen und gehen ein, wie eine Blume, die kein Wasser mehr bekommt.

Berührungsmangel ist eine Volkskrankheit, an der die meisten Menschen leiden, ohne es zu merken.

Dying white roses on a defocused dramatic background. broken heart, depression, romantic mood. vintage look.

... und dann auch noch Stress!

Und dann kommt dazu noch Leistungsdruck und Stress, dem wir täglich ausgesetzt sind.

Da greifen die Menschen schon gerne mal zu irgend einer Ersatzbefriedigung, damit sich das eigene Leben nicht nur noch leer und sinnlos anfühlt und damit man eben morgens doch noch irgendwie in die Gänge kommt, braucht es erst einmal 2 Tassen Kaffee!

Unsere Leistungsgesellschaft hat inzwischen eine Menge legaler und illegaler Drogen erfunden, um Menschen leistungsfähiger zu machen, auf Trab und vor allem auch bei Laune zu halten.

Dabei gibt es eine Droge, die gesund, legal und natürlich ist. Die unser Immunsystem stärkt, uns resilienter macht und uns einen Energieschub gibt, der viel länger hält als jede andere Substanz:

Kaffee oder Kuscheln 2

Oxytocin

Oxytonic - oder auch Kuschelhormon genannt - produziert der Körper bei liebevoller und entspannter Berührung. Und inzwischen ist seine Wirkung mehrfach wissenschaftlich nachgewiesen. Ohne Nebenwirkungen!

Du hast also die Wahl: 5 Tassen Kaffee pro Tag oder einmal die Woche eine Stunde kuscheln.

Und weil nicht jeder einen Menschen hat, bei dem er sich wirklich fallen lassen kann und so eine Berührungsqualität erlebt, deswegen gibt es mich.

Kuscheln hilft!

Wer in seinem Umfeld niemanden hat, mit dem er regelmäßig oder wenigstens hin und wieder ausgiebig Berührungen austauschen kann, kann professionelles Kuscheln in Anspruch nehmen.

Vielleicht klingt es auf den ersten Blick befremdlich. Kuscheln gegen Geld? Ist das wirklich das Gleiche, wie z.B. mit einem geliebten Menschen zu kuscheln?

Nein, natürlich nicht. Es ist besser!

Denn ein professioneller Kuschler gibt Dir Nähe, Geborgenheit, Wärme und erwartet von Dir dafür: Nichts! Weil Du für das Kuscheln bezahlt hast, darfst Du einfach empfangen, genießen und Dich fallen lassen. Du musst nichts dafür tun oder gar leisten. Du darfst natürlich "zurückkuscheln", wenn Du magst, aber Du musst nicht.

Klingt das nicht herrlich?

Ist es!

Und ganz nebenbei füllt sich beim Kuscheln Dein natürlicher Oxytocinspeicher wieder auf und unterstützt nicht nur Dein Immunsystem, sondern macht Dich insgesamt glücklicher, entspannter und ja, damit auch leistungsfähiger.

Wie läuft eine Kuschelsession ab?

  • Du machst einen Termin.
  • Du duscht und kommst in frischer und gemütlicher Kleidung zu dem Termin.
  • Wir besprechen 10 Minuten, wo Du gerade stehst und was Du brauchst. Du unterschreibst unsere Kuschelvereinbarung und erklärst Dich mit den Rahmenbedingungen (Kuschelregeln) einverstanden.
  • Du bezahlst in bar oder per Überweisung im voraus.
    Wir kuscheln 50 Minuten.
  • Wir verabschieden uns und Du hast noch einen wundervollen Tag voller neuer Energie!

Kuscheln macht glücklich!

Gute-Kuschelgefuehle

Risiken und Nebenwirkungen

Natürlich hat auch Kuscheln erwünschte und unerwünschte Nebenwirkungen, die während oder auch nach der Kuschelsession auftreten können.

Einige davon könnten sein:

  • Plötzlich auftretende Gefühle von Geborgenheit und innerer Sicherheit.
  • Starke Gefühle von Getragensein und Fröhlichkeit.
  • Mehr Selbstbewusstsein
  • Den plötzlichen Wunsch wieder mehr mit dem eigenen Partner kuscheln zu wollen.

Aber mal im Ernst... was passiert, wenn ich mich während oder nach der Kuschelsession nicht wohlfühle?

Natürlich bin ich als Kuscheltherapeutin Dir gegenüber sehr achtsam und in der Kuschelsession passiert nur, was Du wirklich willst. Solltest Du Dich bei irgendetwas nicht wohl oder gut fühlen, kannst Du das jederzeit kommunizieren. Da wir keine freundschaftliche Beziehung haben ist das in der Regel einfacher als bei Menschen, mit denen Du eine engere Beziehung hast, denn ich habe Dir gegenüber keinerlei Erwartungshaltung. Du kannst also nichts falsch machen.

Sollte es dennoch während der Session zu für Dich unangenehmen Situationen kommen, kannst Du die Session jederzeit abbrechen (genauere Infos dazu stehen auch in den Rahmenbedingungen).

Was kostet eine Kuschelsession?

Der Preis für eine Stunde (60 Min) Kuschelsession ist 70 Euro inkl. MwSt.

Für die erste Stunde ist nur eine Buchung von 60 Min. möglich. Für weitere Termine sind auch längere Termine buchbar.

Interesse an einer Kuschelsession?